FANDOM


A Silent Voice
A Silent voice
聲の形, Koe no Katachi
Regie
Naoko Yamada
Drehbuch
Reiko Yoshida
Produktion
Toshio Iizuka, Shinichi Nakamura, Eharu Oohashi, Kensuke Tateishi, Mikio Uetsuki
Schnitt
Kengo Shigemura
Kamera
Kazuya Takao
Musik
Kensuke Ushio
Produktionsland
Japan
Sprache
Japanisch
Erscheinungsjahr
2016
Kinostart DE
17.09.2017
Länge
130 min.
Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:

A Silent Voice (japanisch 聲の形, Koe no Katachi, dt. „Form der Stimme“) ist ein Animationsfilm, der auf dem gleichnamigen Manga von Yoshitoki Ōima erschien.

Inhalt

Eigentlich ist Shoya Ishida ein Schüler wie jeder andere an einer ganz normalen Schule. Doch dann kommt eines Tages die gehörlose Shoko Nishimiya neu in seine Klasse, was einige Herausforderungen für Schule, Schüler und Lehrer mit sich bringt. Der vom Schulalltag gelangweilte Shoya beginnt, die zurückhaltende Shoko zu ärgern und aufzuziehen und bald machen auch einige seiner Klassenkameraden bei dem Mobbing ihrer neuen Mitschülerin mit. Schlussendlich hält es Shoko nicht mehr aus und verlässt die Schule, woraufhin Shoya ins Büro des Schulleiters gerufen wird und auf der gesamten Schule fortan als Hauptverantwortlicher für Shokos Schulabgang gilt. Auch Jahre später kann Shoya dieses Gefühl der Scham nicht vergessen, und er beschließt, Shoko ausfindig zu machen und sich bei ihr zu entschuldigen.

Sprecher

  • Miyu Irino - Shōya Ishida
  • Saori Hayami - Shōko Nishimiya
  • Aoi Yūki - Yuzuru Nishimiya
  • Kenshō Ono - Tomohiro Nagatsuka
  • Yūki Kaneko - Naoka Ueno
  • Yui Ishikawa - Miyoko Sahara
  • Megumi Han - Miki Kawai
  • Toshiyuki Toyonaga - Satoshi Mashiba

Trailer

Trivia

  • Am Anfang des Films spielt der Song "My Generation" von The Who. Der Autor des Songs, Steve Townshend, ist auf dem linken Ohr taub.