Fandom

Moviepedia

Cap und Capper

2.216Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Cap und Capper
Cap und Capper.jpg
The Fox and the Hound
Drehbuch
Larry Clemmons, Ted Berman, David Michener, Peter Young ,Burny Mattinson, Steve Hulett, Earl Kress & Vance Gerry
Produktion
Musik
Produktionsland
USA
Sprache
Englisch
Erscheinungsjahr
1981
Kinostart DE
19. November
Länge
83. Minuten
Budget
12. Millionen US-Dollar
Altersfreigabe
0
Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:


Cap und Capper (früher vermarktet als Cap und Capper: Zwei Freund auf vier Pfoten) ist ein US-Amerikaninscher Zeichentrickfilm der Regisseure Ted Berman und Richard Rich aus dem Jahr 1981. Der Film startete am 19. November 1981 in den deutschen Kinos und ist der 24. abendfüllende Disney-Zeichentick-Kinofilm. 

Der Film erzählt die Geschichte des Fuches Cap und des Hundes Capper die seit ihrer Kindheit Freunde sind.





Handlung

Der verwaiste Fuchsjunge Cap wird von einer alten Witwe namens Tweed gefunden und aufgezogen. Dort lernt er die Eule Big Mama und die Zwei Vögel Dinky und Bumer kennen und schließt mit ihnen Freundschaft. Zur etwa selben Zeit bringt Tweeds Nachbar, ein Jäger namens Amos Slade, ein kleines Hundewelpen namens Capper mit zu sich Nachhause. Schnell schließen die beiden Freundschaft und spielen oft miteinander. 

Als der Winter naht verlassen Slade, Capper und sein älterer Jagdhund Chef die Gegend richtung Süden. Dort soll Capper zum Jagdhund ausgebildet werden. Monate später ist aus Cap ein erwachsener Fuchs geworden. Als Slade, Capper und Chef zurückkehren besucht Cap seinen alten Freund in der Hoffnung die beiden könnten weiterhin Freunde bleiben. Capper entgegnet ihm das er nun ein Jagdhund sei und nicht weiter mit ihm Befreundet sein kann. Währenddessen erwacht der schlafende Chef und es beginnt eine Verfolgungsjagd auf Cap.

Cap gelingt es zu entkommen, dummerweise wird Chef bei der Jagd verltezt und bricht sich ein Bein. Wutentbrannt schwört Capper seinem alten Freund Rache und verfolgt ihn zusammen mit Slade zum Haus von Tweed. Slade verspricht ihr Cap zu erschießen sobald er das Haus wieder verlässt.

Daraufhin setzt Tweed Cap zu seinem eigenen Schutz in einem Naturreservat aus. Dort wird Cap von einem Dachs aufgenommen der ihn bei sich schlafen lässt. Am nächsten Morgen erscheint Big Mama und möchte Cap etwas zeigen. Er stellt ihr die Füchsin Vixie vor. Die beiden verlieben sich ineinander und ziehen zusammen in ein Erdloch. Zur etwa selben Zeit schneidet Slade das Drahtseil zum Naturreservat auf und begibt sich zusammen mit Capper auf die Suche nach dem Fuchs. Slade stellt Fußfallen auf und versucht Cap in einem Falle zu locken

Die Fallen schnappen nicht zu und Cap rennt vor Capper davon. Derweil versucht Slade Cap zu erschießen und schießt mit seinem Gewehr im Wald herum. Capper verfolgt seinen ehemligen Freund und Vixie auf einen Wasserfall wird dort aber von einem Bären der von dem Lärm aufgeschreckt wurde angegriffen. Cap erkennt das sein Freund in Lebensgefahr ist und rettet ihn indem er den Bären die Wasserfall hinunter wirft. Slade hat dies alles nicht mitbekommen und richtet sein Gewehr nun auf Cap. Capper stellt sich zwischen den Lauf und Cap und sieht letztlich davon ab Cap zu erschießen. Cap und Capper verabschieden sich nun entgültig in Freundschaft voneinader. Derweil verletzt sich Slade an seiner eigenen Falle und wird nun mit Hilfe von Tweed nach Hause gebracht. Im laufe der Zeit werden die beiden Freunde.



Besetzung

Videos

Trivia

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki