FANDOM


Catwoman
Catwoman.jpg
Catwoman
Regie
Pitof
Drehbuch
John D. Brancato,

Michael Ferris,

John Rogers
Produktion
Denise Di Novi, Edward McDonnell
Schnitt
Sylvie Landra
Kamera
Thierry Arbogast
Musik
Klaus Badelt
Produktionsland
USA
Sprache
Englisch
Erscheinungsjahr
2003
Kinostart DE
17.8.2004
Länge
104 Minuten
Budget
85 Millionen US-Doller
Altersfreigabe
FSK: 12
Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:


Catwoman ist ein US-amerikanischer Actionfilm der sich lose an die Geschichte von Catwoman basiert. Der Film ist am 17.August 2004 in die Deutschen Kinos gekommen.

Handlung

Patience Phillips ist eine junge Frau die bei einem Kosmetikkonzern Hedare Arbeitet. Eines Nachts dringt sie in ihre Arbeitsplatz ein, um ein Projekt noch rechtzeitig abzugeben. Dabei erfährt sie welche Kriminelle vorhaben ihr Vorgesetze, Laurel Hedare, vor hat. Dabei bleib sie nicht unbemerkt. Laurel ließ Phillips von ihre Handlager verfolgen, die sie Töten sollte. Phillips flieht in den Chemieabfallrohr die, durch die Handlager, geflutet werden. Phillips stirbt aber wird von einer altägyptischen Katze namens Midnight wieder zum Leben erweckt, dabei wird auch ihr Alter Ego Catwoman geweckt.

Dies verleiht ihr neue Möglichkeiten wie nie gekannte Wünsche und Gefühle. So traut sich Phillips endlich Detective Tom Lone näher kennenzulernen. Sie besiegt ihn in Basketball, beeindruckte ihn bei Dosenwerfen und rettete ein Kind, vor seinen Augen, im Riesenrad. Catwomen und Patience Phillips die zuerst zwei verschiedene Personen in einen Körper waren vermischen sich immer mehr und haben gemeinsam eine Absicht, sie wollen ihren Mörder finden. Gemeinsam mit Ophelia Powers, die Besitzerin von Midnight, kommen die Lösung immer näher dabei wird aber Catwoman auch von die Machenschaften von Laurel verwickelt. So hängt Laurel ihr einen Mord an.

Bei der Ermittlungen von Detective Lone, stößt er auf die wahre Identitä von Catwomen und lies sie in Gefängnis einsperren. Dabei sammelt er auch beweiße für Laurels Täterschaft. Als Lone sie zu rede stellen möchte wird er von ihr angeschossen. Bevor Laurel ihn töten kann wird er, von der ausgebrochene Catwoman gerettet. Es folgt ein Kampf zwischen Catwoman und Laurel. Dabei stürzt Laurel in den Tod.

Detective Lone ist im Glauben das Phillips in Gefängnis ist und schließt daraus das sie nicht Catwoman ist. Zum Schluss verabschiedet sich Phillips von Lone durch ein Brief.

Cast

 
Schauspieler Rolle Synchronsprecher
Halle Berry Patience Phillips/Catwoman Melanie Pukaß
Sharon Stone Laurel Hedare Martina Treger
Benjamin Bratt Detective Tom Lone Michael Roll
Lambert Wilson George Hedare K. Dieter Klebsch
Michael Massee Armando Frank Glaubrecht
Alex Borstein Sally Katja Nottke
Frances Conroy Ophelia Powers Regine Albrecht

Kritiken

Der Film bekam des häufigsten negative Kritiken.

  • „Ohne Charme und Überraschungen in Szene gesetzt, verfehlt der betulich erzählte, formal wenig bezwingende Film vor allem das Geheimnis der chimärenhaften Existenz zwischen unauffälliger Normalität und exzessiver Grenzüberschreitung.“ - Lexikon des internationalen Films

  • „Regisseur Pitof in ‚Catwoman‘ erschreckend unbeholfen mit nervigen Stakkatoschnitten und mäßigen Computeranimationen herum. Daneben setzt Pitof verstärkt auf die Kurven seiner Hauptdarstellerin. Zwar spielt Halle Berry die verführerische Katzenfrau in Lack und Leder lasziv und sexy, ihre Darstellung des Mauerblümchens Patience, die fortwährend über ihre eigenen Füße stolpert, wirkt aber zu affektiert. Am meisten aber verdirbt die banale Geschichte den Spaß an der Superheldin. Die zieht ausgerechnet gegen Giftstoffe in Gesichtcremes zu Felde. Dass Kosmetika Allergien und Pickel auslösen, ist keine Bedrohung, das ist schon fast Normalität.“– TV Spielfilm

Auszeichnungen

Goldene Himbeere 2005

  • Schlechtester Film - Gewonnen
  • Schlechteste Schauspielerin - Gewonnen
  • Schlechteste Regie - Gewonnen
  • Schlechtestes Drehbuch - Gewonnen

Trailer

Catwoman - Trailer Deutsch01:52

Catwoman - Trailer Deutsch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki