FANDOM


Cuban Fury - Echte Männer tanzen
Cuban Fury Poster
Cuban Fury
Drehbuch
Produktion
Schnitt
Kamera
Produktionsland
Großbritannien
Sprache
Englisch
Erscheinungsjahr
2014
Kinostart DE
19. Juni 2014
Länge
98 min.
Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:

Cuban Fury - Echte Männer tanzen ist eine britische Kino Komödie. Die Idee zum Film stammt von Hauptdarsteller Nick Frost, der es zunächst für sich behalten wollte, dann aber nach einem alkoholhaltigen Abend doch an seine Agentin schickte.

Handlung

In ihrer Jugend Jugend waren Bruce und seine Schwester Sam die aufsteigenden Sterne am Salsa-Himmel - bis er vor ihrem wichigsten Wettkampf überfallen und verprügelt wird. Er gibt dem Tanzen die Schuld dafür und beschließt, dem Parkett von nun an für immer fern zu bleiben. Jahrzehnte später ist aus Bruce ein übergewichtiger Angestellter geworden, dessen Alltag alles andere als aufregend ist. Das soll sich ändern, als die neue Chefin Julia in der Firma anfängt und Bruce gehörig den Kopf verdreht. Ihr größtes Hobby ist ausgerechnet Salsa und Bruce beschließt, die Lackschuhe doch noch einmal auszupacken und seinen alten Lehrer aufzusuchen. Er ist allerdings nicht der Einzige, der ein Auge auf Julia geworfen hat und sein Kollege Drew kämpft mit unsauberen Mitteln...

Cast

Trivia

  • Nick Frosts langjähriger Schauspielkollege Simon Pegg hat einen Cameo-Auftritt im Film.

Trailer

Cuban Fury - Trailer (OV)02:39

Cuban Fury - Trailer (OV)

Clips

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.