Fandom

Moviepedia

Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

2.219Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn
Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn.jpg
The Adventures of Tintin
Produktion
Steven Spielberg, Peter Jackson, Kathleen Kennedy
Schnitt
Produktionsland
USA, Neuseeland
Sprache
Englisch
Erscheinungsjahr
2011
Kinostart DE
27. Oktober
Länge
107 Minuten
Budget
135 Millionen Dollar
Altersfreigabe
FSK 6
Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:

Die Abenteuer von Tim un Struppi - Das Geheimnis der Einhorn ist eine computeranimierte Comicverfilmung aus dem Jahr 2011 von Regisseur Steven Spielberg. Der Film basiert auf drei Comics des französischen Zeichners Hergé: Die Krabbe mit den goldenen Scheren, Das Geheimnis der „Einhorn“ und Der Schatz Rackhams des Roten. Der Film wurde von Nickelodeon Movies produziert.

Geschrieben wurde der Film von Steven Moffat, Edgar Wright und Joe Cornish. Als Produzenten fungierten Steven Spielberg, Peter Jackson und Kathleen Kennedy. Der Film startete am 27. Oktober 2011 in Deutschland und wurde für zahlreiche Preise nominiert, darunter für einen Oscar für die Beste Musik.

Handlung

Das Jahr 1955: Journalist Tim bummelt mit seinem Hund Struppi auf einem Flohmarkt in Brüssel, Belgien. Tim kauft ein Miniatur-Modell eines Schiffes, die Einhorn, wird dann aber von Barnaby und Iwan Iwanowitsch Sakharin angesprochen, die beide erfolglos versuchen, das Modell von Tim abzukaufen. Tim und Struppi nehmen das Schiff mit nach Hause, wird dort versehentlich von Struppi zu Boden geworfen, wobei es kaputtgeht und eine Pergamentrolle aus dem Modell rutscht und unter einem Möbelstück rollt. Die Ermittler Schultze und Schulze sind inzwischen auf der Spur eines Taschendiebs namens Aristide Klemm-Halbseid.

Nach dem Besuch einer Bibliothek, in der sich Tim über die echte Einhorn informiert hat, stellt er fest, dass seine Einhorn gestohlen wurde. Er besucht Sakharin im Schloss Mühlenhof und beschuldigt ihn des Diebstahls. Als er ein Miniaturmodell der Einhorn sieht, bemerkt er, dass Sakharins Modell nicht kaputt ist und realisiert, dass es zwei Einhorn-Modelle gibt. Nachdem Tim nach Hause zurückkehrt, findet er seine Wohnung verwüstet vor, er findet die Pergamentrolle jedoch auf der eine alte Nachricht geschrieben ist. Tim legt diese sein Portemonnaie. Am nächsten Morgen aber wird von Klemm-Halbseid gestohlen.

Tim wird daraufhin von Komplizen Sakharins entführt und auf der SS Karaboudjan eingesperrt. Er erfährt, dass Sakharin eine Allianz mit den Mitarbeitern des Schiffes gebildet hat und eine Meuterei anführte, um die Kontrolle zu übernehmen. An Bord trifft Tim Kapitän Haddock, den nominellen Kapitän des Schiffes, der sich als letzter überlebende Nachkomme von Sir Francis Haddock erweist. Haddock ist permanent betrunken und hat somit nichts von den Geschehnissen an Bord seines Schiffes mitbekommen. Tim, Haddock und Struppi flüchten schließlich von der Karaboudjan in einem Rettungsboot, aber die Besatzung versucht, das Rettungsboot zu rammen. Dies schlägt fehl, weil sie stattdessen ein leeres Rettungsboot bemerken, dass der Kapitän versehentlich vor der Flucht runtergelassen hat und es stattdessen rammen. Sakharin entsendet ein Wasserflugzeug, um sie zu finden und zu ergreifen. Das Trio kann die Piloten überwältigen und steuren den marokkanischen Hafen von Bagghar an. Allerdings stürzt das Wasserflugzeug in der Wüste aufgrund des geringen Kraftstoffes ab.

Während sie durch die Wüste wandern, halluziniert Haddock und erinnert sich an Fakten über einen Vorfahren von ihm, Sir Francis Haddock, der im 17. Jahrhundert Kapitän der Einhorn war. Sir Francis' mit einem Schatz beladenden Schiff wird von der Besatzung eines Piratenschiffes angegriffen, die von Red Rackham angeführt. Vor einer eventuellen Übergabe, versenkt Sir Francis die Einhorn und das meiste des Schatzes, um zu verhindern, dass es in Rackhams Besitz kommt. Bevor sie verdursten, werden sie von Soldaten einer Militärstation gerettet, die sich in der Nähe befindet. Haddock erinnert sich dort an die ganze Geschichte und dass Red Rackham ein Vorfahre Sakharins ist. Es stellt sich, dass es insgesamt drei Modelle der Einhorn existieren, die jeweils eine Rolle enthalten; zusammen zeigen die Rollen Koordinaten die Position der versunkenen Einhorn und seiner Schätze.

Das dritte Modell befindet sich in Bagghar, im Besitz von Omar ben Salaad. Sakharin veranstaltet zur ein Konzert, auf dem die Opernsängerin Bianca Castafiore singen soll. Nachdem diese ihren höchsten Ton singt, zerspringt jegliches Glas, auch das von dem Behälter, in dem sich das Modell befindet. Nach einer Verfolgungsjagd durch die Stadt, hat Sakharin alle Rollen zusammen und seine Männern haben Kapitän Haddock und Struppi in ihrer Gewalt, was Tim zur Aufgabe zwingt. Nachdem das Boot den Hafen verlässt wird Tim von Haddock aufgemuntert, nicht aufzugeben. Mit Hilfe von Sakharin, verfolgen Tim und Haddock Sakharin, der offenbart, ein Nachkomme von Red Rackham zu sein. Sie gehen in den Hafen zurück und richten eine Falle, aber Sakharin nutzt seine Pistole, um einer Verhaftung zu entkommen. Als seine Männer ihn nicht retten können, fordert Sakharin Haddock zu einem finalen Showdown. Sakharins wird jedoch von Haddock in einem Schwert-Duell geschlagen und. Daraufhin wird Sakharine von Schulze und Schultze verhaftet. Geleitet von den drei Rollen, die das Schloss Mühlenhof offenbaren, finden Tim und Haddock einige der Schätze und einen Hinweis auf die Lage der Einhorn. Beide Männer kommen überein, ihre Suche nach der Havarie fortzusetzen.

Besetzung

Rolle Darsteller Deutsche Stimme
Tim Jamie Bell Nicolás Artajo
Kapitän Haddock Andy Serkis Lutz Schnell
Iwan Iwanowitsch Sakharin Daniel Craig Dietmar Wunder
Schultze Simon Pegg Alexander Doering
Schulze Nick Frost Uwe Büschken
Aristide Klemm-Halbseid Toby Jones Hasso Zorn
Tom Mackenzie Crook Peter Lontzek
Allan Daniel Mays Dennis Schmidt-Foß
Omar Ben Salaad Gad Elmaleh Tayfun Bademsoy
Barnaby Joe Starr Eberhard Haar
Leutnant Delacourt Tony Curran Peter Flechtner
Pilot Cary Elwes
Pilot Phillip Rhys
Ausguck auf der „Einhorn“ Ron Bottitta

Synchronsprecher Lutz Schnell, der im Film Haddock synchronisiert, hat seine Stimme in den Tim-und-Struppi-Hörspielen sowie in der TV-Zeichentrickserie Tim seine Stimme geliehen.

Fortsetzungen

Das Geheimnis der Einhorn sollte ursprünglich der erste Teil einer Trilogie werden. Es war geplant, dass Peter Jackson den zweiten Teil inszeniert und dass er zusammen mit Steven Spielberg einen jungen Regisseur für den dritten Teil sucht.

Im März 2013 sagte Spielberg, man peile einen Filmstart für Dezember 2015 an und dass das Sequel auf zwei Comics von Hergé basieren wird. Außerdem verriet er, dass der Comic Der Blaue Lotus möglicherweise Vorlage für den dritte Teil sein wird.

Im Dezember 2014 antwortete Peter Jackson auf die Frage, ob das Sequel zu Tim und Struppi nun sein nächster Film werde, beantwortete er es damit, dass er vorher noch zwei Filme in Neuseeland drehen werde.  

Im Juni 2015 bestätigte Hauptdarsteller Jamie Bell, dass das Sequel den Titel Tim und Struppi und der Sonnentempel heißen könnte. Des Weiteren gab er an, dass die Dreharbeiten zum Film im Winter 2016 beginnen könnten und eine mögliche Veröffentlichung im Jahr 2017 ansteht.

Videos

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki