FANDOM


Bestimmung1
Die Bestimmung - Divergent
DIEBestimmung
Divergent
Regie
Musik
Produktionsland
USA
Sprache
Englisch
Erscheinungsjahr
2014
Kinostart DE
10. April 2014
Länge
139 Minuten
Budget
85 Millionen US-Dolla r
Altersfreigabe
FSK: 12
Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:







Die Bestimmung - Divergent (engl. Divergent) ist eine US-amerikanische Literaturverfilmung der Science-Fiction Trilogie "Die Bestimmung" von Veronica Roth.

In den USA startete der Film am 21. März 2014, während er in Deutschland am 10. April 2014 in den Kinos erschien.


Handlung

Nach einem Krieg in der Zukunft wurde Chicago durch eine hohe Schutzmauer umzäunt und ist somit abgeschnitten von der Ausenwelt. Die Gesellschaft wurde in fünf Fraktionen aufgeteilt:

Jugendliche die ihre 16 Lebensjahr erreichen müssen sich einer der Fraktionen entscheiden. Dabei gilt das Motto: „Fraktion vor Blut“. Das Bedeutet die Jugendlichen die nicht die Fraktion wählen in die sie aufgewachsen sind, müssen ihr Elternhaus und das bisherige Leben hinter sich lassen. Die Jugendlichen müssen sich einen Test unterzeihen, die überwacht werden, nach dem Test wird berichtet welche Fraktionen am besten zu jeden passen würde.

Beatrice Prior ist mit ihren Bruder Caleb bei die Altruan aufgewachsen, sie selbst fühlt sich aber stark zu die Ferox hingezogen. Sie selbst ist unsicher zu welche Fraktion sie passen würde. Der Test wird von Tori, eine Frau von die Ferox, überwacht. Der Test ist eine Simulation mit verschiedene Entscheidungssituationen. Im Verlauf der Test wird klar das Beatrice eine Unbestimmte ist. Da die Unbestimmte eine gefahr für das Sytsem ist darf Beatrice nimand was davon erzählen. Tori hilft Beatrice indem sie das Testergebnis auf Altruan ändert. Da Tori eine Bruder hatte und auch ein Unbestimmter war, wurde er von der Regierung besetigt. Tori rät Beatrice bei ihre Eltern zu bleiben da sie eine größere Chance unerkannt zu bleiben.

Bei der Zeremonie lernte Beatrice Jeanine Matthews kennen, die Anfüherin der Kan.Caleb hat sich für Kan entschieden und Beatrice für die Ferox. Bei die Ferox lernte sie Christina und Will kennen mit der sie sich schnell anfreundet dort trifft sie auch ihren Ausbildner Four. Beatric selbst gibt sich den Namen Tris, da sie einmalig ihren Namen ändern durfte. Als die Ausbildung den Ende zuniegt muss Tris sich ihre größte Ängste stellen durch Simulationen. Als Four herausfindet das Tris eine Unbestimmte ist, Traniert er sie Persönlich, damit sie unerkannt die Abschlussprüfung schafft.

Als die Abschlussprüfung sich nähert. zeigt Four Tris, das die Ken Transmitter zu den Ferox bringen. Die Transmitter können dazu benutzt werden das die Ferox als Armee zu dienen. Tris schafft unbemerkt die Abschlussprüfung und ihr wird ein Transmitter implantiert, wie jeder der Ferox.

Eines Nachts wacht Tris auf und erkennt das die ihre Kollegen in einer Simulation gefangen sind, die durch den Transmitter verursacht wird. Als Tarnung nimmt Tris das verhalten ein wie ihre Freunde und schafft es somit unerkannt zu bleiben. Four kann sich von der Kontrolle denTransmitter befreien und arbeitet gemeinsam mit Tris. Auf Befehl von Jeanien Matthews, müssen die Ferox die Altruan töten. Tris sorgte sich um ihre Eltern. Tris und Four machen sich auf dem weg zu Tris Elternhaus aber ihre Eltern sind nicht aufzufinden. Die beiden werden enttarnt und getrennt.

Als Jeanien Tris Hinrichtung orderte, wird sie von ihre Mutter befreit. Tris und ihre Mutter machen sich auf dem weg zu ihren Vater, dabei Opferte sich Tris Mutter um ihre Tochter zu schützen, dabei wurde auch Tris gezwungen ihren Freund Will zu töten. Bei ihren Vater angekommen, wo sich auch Marcus Eaton - Fours Vater - und ihr Bruder Caleb befinden, beschließen sie die Simulation zu stoppen. Dabei dringen sie in die Kommandozentrale ein, wobei auch Tris Vater getötet wird. Tris schafft es alleine in den Kontrollraum wo sich auch Jeanine Matthews und Four aufhalten. Four ist in einer Simulation daher grift er Tris an und tötet sie beinah. Tris konnte Four aus seiner Simulation befreien. Tris konnte Jeanine noch rechtzeitig aufhalten, durch ein Messer die sie geworfen hat und in Jeanine Hand stecken bleibt, und verpasste ihr selbst einen Transmitter. Dazu ist Jeanine gezwungen den Befehl abzubrechen und das Programm zu löschen. Allerdings müssen sie fliehen und schaffen es mit Caleb, Marcus, und ein weiteren ehemaligen Ferox namens Peter in einen Zug, der zu die Farmen der Amite bringt.

Besetzung

 
Schauspieler Rolle Synchronsprecher
Beatrice "Tris" Prior Shailene Woodley Janin Stenzel
Tobias "Four" Eaton Theo James Jan Makino
Caleb Prior Ansel Elgort David Turba
Marcus Eaton Ray Stevenson Oliver Siebeck
Jeanine Matthews Kate Winslet Ulrike Stürzbecher
Natalie Prior Ashley Judd Anke Reitzenstein
Max Mekhi Phifer Charles Rettinghaus
Christina Zoë Kravitz Tanya Kahana
Tori Wu Maggie Q Vera Teltz
Eric Jai Courtney Torben Liebrecht
Will Ben Lloyd-Hughes Tobias Nath
Al Christian Madsen Ricardo Richter
Peter Miles Teller Roman Wolko
Andrew Prior Tony Goldwyn Peter Flechtner
Molly Amy Newbold Anne Düe
Edward Ben Lamb -
Lauren Justine Wachsberger -

Produktion

Im März 2011 und noch im gleichen Jahr bekam Summit Entertainment die Filmrechte des Romans von Veronica Roth, während Douglas Wick und Lucy Fisher sich an die Produktionsarbeiten machten, sowie Neil Burger als Leiter des Projekts bestimmten, der bis Ende November 2012 zusammen mit Vanessa Tayloram Drehbuch schrieb.

Mitte Oktober 2012 wurde bekannt gegeben, dass Shailene Woodley die Rolle der Beatrice „Tris“ Prior und Theo James als Tobias „Four“ Eaton. Im März 2013 wurden die weiteren Rollen verteilt.

Ein Monat später begannen die Dreharbeiten, die meistens in Chicargo selbst gedreht wurden sowie in der Seventeenth Church of Christ, Scientist, am Michigansee oder an der University of Chicago. Die letzten Parts wurden am 24. bis 26. Januar 2014 in Los Angeles gedreht.

Der erste Teaser Trailer erschien im Juni 2013, sowie weitere und auch Poster im November des selben Jahres. In Deutschland erst im November 2013 und Januar 2014.

Das Budget wurde von 40 Milionen Dollar auf 85 Millionen US-Dollar während der Produktion aufgestockt. Weltweit wurde aber schon am 1. April wieder 97,98 Millionen US-Dollar eingesammelt, denn schon am Eröffnungstag wurden in den Vereinigten Staaten rund 22 Millionen $ für den Film ausgegeben.

Soundtrack

Die Songs im Film wurden in der Die Bestimmung – Divergent Original Motion Picture Soundtrack CD aufgelistet und erschien am.

4. April 2014.
DieBestimmungSoundtrackCover

CD Cover des Soundtracks

  1. Find You – Zedd feat. Matthew Koma & Miriam Bryant
  2. Beating Heart – Ellie Goulding
  3. Fight For You – Pia Mia feat. Chance The Rapper
  4. Hanging On (I See MONSTAS Remix) – Ellie Goulding (from Halcyon Days)
  5. I Won’t Let You Go – Snow Patrol
  6. Run Boy Run – Woodkid
  7. Backwards – Tame Impala & Kendrick Lamar
  8. I Need You – M83
  9. In Distress – A$AP Rocky feat. Gesaffelstein
  10. Lost And Found (ODESZA Remix) – Pretty Lights
  11. STRANGER – Skrillex feat. KillaGraham From Milo & Otis & Sam Dew
  12. Dream Machines – Big Deal
  13. Dead In The Water – Ellie Goulding (from Halcyon Days)

Fortsetzung

Im April 2014 wurde bekannt gegeben das der dritte Teil in zwei Teile gesplittetert wird.

Bilder

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki