Fandom

Moviepedia

Fack ju Göhte/Benutzer-Kritik

< Fack ju Göhte

2.219Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Heul leiser Chantal!


Clap-cinema.pngClap-cinema.pngClap-cinema.pngClap-cinema.pngClap-cinema.pngClap-cinema.pngClap-cinema.pngClap-cinema hell.pngClap-cinema hell.pngClap-cinema hell.png

Deutsche Filmkomödien sind klasse! Auch dieser Film beweist wieder, dass Deutsche sehr gute und unterhaltsame Filme machen können!

Die Charaktere sind sehr gut ausgewählt und die Klasse fällt in einen sehr gute stereotypische Assiklasse, die nicht unter Kontrolle gebracht werden kann, sowie die auch die Lehrer. Einerseits haben wir bei Elisabeth „Lisi“ Schnabelstedt die typische, perfekt vorbereitete Lehrerin, Zeki Müller als cooler Lehrer, bei dem Unterricht Spaß machen kann, Ingrid Leimbach-Knorr die alte Schreckschraube, die das alte Drillsystem noch kennt und zu guter letzt die Rektorin, der Kopf des Chaos, der noch versucht durchzublicken und zu vermitteln.

Die Scherze der Schüler oder auch von Zeki brachten im Kinosaal außnahmslos jeden zum Lachen oder gar zum Weinen.


Einziger negative Aspekt, der nun doch arg mir im Magen lag, war diese Liebe zwischen zwei Personen, die sich am Anfang so GAR nicht leiden können, sich dann aber verstehen und sich dann am ende des Filmes lieben. Ein stereotypisches Filmelement was mir deutlich bei deutschen Filmen auffällt (auch bei Zweiohrkücken z.B.) und so langsam langweilig wird.

Jeder weiß, was am Ende passiert und naja...da ist irgendwie die Luft draußen bei diesem eigentlichen "Spannungselement". Gerne hätte ich das eigentliche Stück Romeo & Julia gesehen, das meiner Meinung nach zu kurz kam und eher von dieser Liebeskomödie in den Hintergrund geriet.

Alles in einem bekommt der Film eine Gesamtwertung von 7 von 10 Punkten einfach durch den Einfall der Grundidee, der Witze und der Charaktere.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki