FANDOM


Kein Ort ohne Dich
Kein Ort ohne Dich.jpg
The Longest Ride
Drehbuch
Produktion
Musik
Produktionsland
USA
Sprache
Englisch
Erscheinungsjahr
2015
Kinostart DE
30. April 2015
Länge
139 Minuten
Altersfreigabe
FSK 6
Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:

Kein Ort ohne Dich ist ein US-amerikanisches Drama aus dem Jahr 2015. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Nicholas Sparks.

Die Hauptrollen übernahmen Britt Robertson und Scott Eastwood. Weitere Rollen wurden von Jack Huston, Oona Chaplin, Alan Alda, Melissa Benoist, Lolita Davidovich und Gloria Reuben übernommen.

Der Film kam am 30. April in die deutschen Kinos.

Handlung

Der Bullrider Luke Collins wird während der "Professional Bull Riders Tour" ernsthaft verletzt. Erst ein Jahr später nach langer Erholung fängt er wieder an zu reiten und trifft Sophia Danko, nachdem sie die Show besucht hat. Sie ist eine Kunstliebhaberin, die in einem Studentenheim wohnt und bald für ein Praktikum nach New York City zieht. Auf dem Weg nach Hause nach ihrer ersten Verabredung an, sehen sie einen Auto, dass ihn einem Wald im Graben liegt und retten einen älteren Mann, Ira Levinson, der verletzt wurde. Sophia zieht auch einem Korb aus dem Fahrzeug.

Während er im Krankenhaus liegt, besucht Sophia Ira weiterhin. Er erklärt, dass sich in dem Korb Briefe befinden, die er als Teenager schrieb und sie bietet an, sie ihm vorzulesen. Sie erzählen die Geschichte, wie er seine verstorbene Frau, Ruth, am 10. April 1940 getroffen hat. Ihre Geschichten beginnen sich zu verweben. Luke findet ein altes Foto von Ira und Ruth, das in seinem Wagen aus dem Korb fiel und nimmt es mit ins Krankenhaus. In Rückblenden erzählt Ruth einem jungen Ira, dass sie eine große Familie möchte und schließlich macht er ihr einen Heiratsantrag, bevor er im Zweiten Weltkrieg kämpfen wird. Allerdings wird Ira während eines Angriffs angeschossen und wird später vom Arzt informiert, dass er keine Kinder mehr haben kann. Diese Nachricht verursachen eine Distanz zwischen ihm und Ruth, als er zurückkommt. Er weiß, wie sehr sie Mutter sein möchte. Sie beschließen, daran zu arbeiten, ziehen zusammen und dekorieren das Haus mit vielen Gemälden, die er und Ruth lieben.

Luke fährt fort, Stiere zu reiten, egal wie hoch die Gefahr ist, wieder verletzt zu werden, während er und Sophia sich verlieben. Ira ist nun aus dem Krankenhaus entlassen und wurde in ein Pflegeheim verlegt, wo er weiterhin von Sophia besucht wird. Sie bekommt einen Anruf von ihrem Chef aus New York und bittet sie, eine Kunstausstellung in Charlotte in der folgenden Woche zu besuchen, zu der sie Luke einlädt. Während sie dort sind, macht Luke einen unhöflichen Kommentar über Sophias Chef, der einen Streit zwischen ihnen verursacht. Sie reden darüber, dass ihre Welten sehr verschieden und Luke nicht spürt, dass eine gewisse Romantik zwischen ihnen ensteht. Zuhause geht Sophia zu Ira. Er erzählt ihr die Geschichte, wie sie an ihrer Beziehung gearbeitet haben. Ruth war als Schullehrerin tätig und hatte eine gute Verbindung zu dem Jungen namens Daniel McDonald. Da Daniel mit seinem Halbbruder und seiner Frau lebt, der sich nicht um ihn kümmert, fangen sie und Ira an, ihn als ihr eigenen Sohn zu betrachten und Ruth beschließt später, ihn offiziell als ihren Sohn zu adoptieren, aber seine hartherzigen Verwandten lassen dies nicht zu.

Mittlerweile verletzt sich Luke wieder und muss ins Krankenhaus. Als Sophia nach New York abreist, bekommt sie einen Anruf und geht zu ihm. Luke wird geraten, nicht wieder zu reiten, aber weigert sich, zu akzeptieren, dass seine Karriere vorbei ist. Nach einem Streit trennen sich Luke und Sophia endgültig. In Rückblenden trennen sich Ira und Ruth ebenfalls, da sie kein Leben mit ihm ohne Kinder in ihrer Zukunft sehen kann. Doch Wochen später kehrt Ruth zurück und sie bekennen ihre Liebe füreinander. Eines Morgens, jetzt achtzig Jahre alt, wacht Ira auf, um entdecken, dass Ruth im Schlaf gestorben ist. Er hängt alle Gemälde ab, die sie zusammen gesammelt haben, um sie bei einer Auktion zu verkaufen. Eines Abends klopft eine Frau an seine Tür und behauptet, die Frau von Daniel McDonald zu sein, dem Jungen, den sie fast adoptiert, um ihm mitzuteilen, dass Daniel, der später Astronom in Großbritannien wurde, gestorben ist. Sie gibt ihm ein Porträt von Ruth, das Daniel gemalt hatte, und das Foto, das Daniel von Ira und Ruth behalten hatte. Es ist dasselbe Foto, dass Luke in seinem Wagen am Tag des Unfalls fand. Außerdem ist auf der Rückseite eine Nachricht, die lautete: "Ruth Levinson, dritte Klasse. Sie sagte mir, ich könnte alles sein, was ich sein wollte, wenn ich erwachsen bin." Daniel wurde ein Professor der Astronomie und behielt seine Lieblingslehrerin in Erinnerung.

Sophia setzt ihr Studium an Wake Forest fort und Luke fährt fort, Stiere zu reiten. Eines Tages werden sie beide von Iras Anwalt kontaktiert. Sophia empfängt einen Anruf während des Unterrichts, Luke öffnet einen Brief nach einem schweren Ritt, um ihnen mitzuteilen, dass Ira gestorben ist und dass es eine Auktion für die Gemälde gibt. Luke gewinnt seinen letzten Ritt und gewinnt die Meisterschaft des Stier-Cups, aber fühlt sich enttäuscht, weil Sophia ist nicht bei ihm ist. Er beschließt, zur Auktion zu gehen, wo er das erste Gemälde kauft, Daniels Porträt von Ruth. Sophia und Lukas reden, und er sagt ihr, dass er nicht mehr reiten wird, denn was er wirklich will, ist mit ihr zu sein. Während sie sich küssen, bricht ein Aufruhr im Auktionsraum aus. Luke wird informiert, dass er jetzt der Besitzer von allen Gemälden ist. Ira hatte dies in seinem Testament festgehalten.

Ein Jahr später haben Luke und Sophia, die jetzt verheiratet sind, ein Museum gebaut, das Ira und Ruth und ihren Gemälden gewidmet ist. Luke nimmt Sophia zum alten College, wo Ira und Ruth ihren Hochzeitstag verbrachten. Sie sitzen genau unter demselben Baum und lesen Iras Briefe zusammen.

Besetzung

Rolle Darsteller Synchronsprecher
Luke Collins Scott Eastwood Johannes Raspe
Sophia Danko Britt Robertson Laura Maire
Ira Levinson Alan Alda Bodo Wolf
Ira (jung) Jack Huston Oliver Scheffel
Ruth Pfeffer Oona Chaplin Anke Kortemeier
Adrienne Francis Gloria Reuben Solveig Duda
Marcia Melissa Benoist
Andrea McDonald Amy Parrish Claudia Lössl
Howie Sanders Peter Jurasik Claus Brockmeyer
Krankenschwester Joy Jacobson Sonja Reichelt
Larry Till Danny Vinson Kai Taschner
Lukes Arzt Michael Lowry Manfred Trilling
Sarah Levinson Kate Forbes Madeleine Stolze
Schwester Wilson Tracey Bonner Kathrin Gaube

Produktion

Entwicklung

Im April 2014 gab Fox 2000 Pictures bekannt, dass eine Filmadaption in Auftrag gegeben worden sei. George Tillman Jr. sollte Regie führen.

Dreharbeiten

Die Dreharbeiten begannen am 16. Juni 2014 in Wilmington und Winston-Salem, North Carolina. In Jacksonville wurden hauptsächlich die Rodeoszenen gedreht.

Hintergrund

  • Der Film stellt die 10. Verfilmung eines Romans von Autor Nicholas Sparks.

Videos

Trailer

Kein Ort ohne Dich - Trailer 102:46

Kein Ort ohne Dich - Trailer 1

Q&A

Kein Ort ohne Dich - Q&A Video02:21

Kein Ort ohne Dich - Q&A Video

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki