Fandom

Moviepedia

New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde

2.366Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde
New Moon.jpg
The Twilight Saga: New Moon
Regie
Schnitt
Produktionsland
USA
Sprache
Englisch
Erscheinungsjahr
2009
Kinostart DE
26. November 2009
Länge
131 Minuten
Budget
50 Mio. US-Dollar
Altersfreigabe
FSK 12/ JMK 12
Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:

New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahr 2009. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Stephenie Meyer.

Handlung

Bella Swan, mittlerweile 18 Jahre alt, hofft nach wie vor, eines Tages von ihrer großen Liebe Edward Cullen gebissen und so zum Vampir gemacht zu werden. Doch Edward, für immer eingeschlossen im Körper eines 17-jährigen, weigert sich. Als ihm klar wird, dass er immer eine Gefahr für Bella ist, will er ihr auf ewig fern bleiben. Die junge Frau hat für diese Entscheidung erwartungsgemäß wenig Verständnis. Sie fällt in eine tiefe Depression, von der sie sich über Monate hinweg nicht erholt. Als ihr Vater androht, sie aus Forks fortzuschicken, beschließt sie mit ihrer Freundin Jessica Stanley nach Port Angeles zu fahren, in der Hoffnung, die Männer zu finden, die sie vor einen Jahr bedroht haben. Doch Edward erscheint und warnt sie. Bella wird klar das die kurzfristige Erscheinungen von Edward die einzige Chance sind, Edward wieder näher zu kommen. So begibt sie sich absichtlich in Gefahr, in der Hoffnung, dass Edward wieder erscheint. So kauft Bella ein schrottreifes Motorrad, das sie mit dem Indianerjungen Jacob Black repariert. Die beiden entwickeln eine Freundschaft, auch wenn Jacob mehr will als nur eine Freundschaft. Jacob bringt Bella bei, wie sie das Motorrad fährt.

Als jedoch ein junger Mann namens Sam Uley auftaucht, bricht Jacob den Kontakt mit Bella ab. Selbst eine Erklärung für sein Benehmen, lässt Jacob aus. Daraufhin geht Bella in den Wald wo sie öfters mit Edward gewesen ist. Dort wird sie von Laurent überrascht, der ihr erklärt, dass Victoria und er sie als Rache für James' Tod töten möchten. Laurent wird von einem Rudel Wölfe überrascht und getötet. Die Wölfe entpuppen sich als eine Gruppe junger Quileute-Indianer, die die Fähigkeit besitzen, sich in Werwölfe zu verwandeln. Wo Jacob seit neusten dazugehört. Bella offenbart Victorias Vorhaben und die Wölfe machen Jagd auf diese.

Bella beschließt, die Halluzinationen von Edward wieder zu beschwören und springt von einer Klippe, doch Jacob kann sie noch retten. Alice Cullen, die als Vampir die Fähigkeit besitzt, in eine alternative Zukunft zu schauen, sieht Bella sterben. Deshalb kehrt sie nach Forks zurück, um Bellas Vater Charlie zu trösten. Verwundert bemerkt sie, dass Bella am Leben ist, aber erschöpft. Edward, der im Glauben ist, dass Bella tot ist, möchte selbst nicht mehr leben. Er reist nach Volterra in Italien, um sich von der mächtigen Vampirfamilie Volturi, die für der Vampirwelt gesetzgebende und -ausführende Gewalt betreiben, töten zu lassen. Alice berichtet Bella von Edwards Vorhaben und beide reisen nach Italien. Dort kann Bella Edward überzeugen, dass sie noch lebt und somit retten. Beide werden von den Volturi-Wachen Felix, Demetri und Jane zu ihren Anführen Aro, Caius und Marcus gebracht. Dort stellen sie fest, dass Bella gegen die Fähigkeiten von Vampiren immun ist. Daher soll sie entweder getötet werden oder in einen Vampir verwandelt werden. Doch Alice kann mit einer Zukunftsvision Aro davon überzeugen, dass Bella bald ein Vampir wird und sie reisen somit unversehrt nach Forks zurück.

Die Cullens beschließen, gegen Edwards Willen, Bella in einen Vampir zu verwandeln. Doch mit dem Vertrag mit dem Werwölfe wird untersagt, dass Bella von einem Vampir gebissen werden darf. Jacob bemerkt, dass Bella in Edward verliebt ist und kehrt ihr traurig den Rücken. Edward verspricht Bella, sie in einen Vampir zu verwandeln, sobald sie verheiratet sind.

Besetzung

Rolle Darsteller Synchronsprecher
Kristen Stewart Isabella „Bella“ Swan Annina Braunmiller
Robert Pattinson Edward Cullen Johannes Raspe
Taylor Lautner Jacob Black Max Felder
Peter Facinelli Dr. Carlisle Cullen Philipp Moog
Elizabeth Reaser Esme Cullen Elisabeth Günther
Ashley Greene Alice Cullen Laura Maire
Kellan Lutz Emmett Cullen Stefan Günther
Billy Burke Charlie Swan Thomas Amper
Jackson Rathbone Jasper Hale Benedikt Gutjan
Nikki Reed Rosalie Hale Angela Wiederhut
Chaske Spencer Sam Uley Jan Odle
Anna Kendrick Jessica Stanley Gabrielle Pietermann
Edi Gathegi Laurent Sebastian Winkler
Rachelle Lefèvre Victoria Marion von Stengel
Gil Birmingham Billy Black Thomas Wenke
Michael Sheen Aro Hans-Georg Panczak
Dakota Fanning Jane Farina Brock
Jamie Campbell Bower Caius Dirk Meyer
Christopher Heyerdahl Marcus Thomas Fritsch
Christian Serratos Angela Weber Jacqueline Belle
Justin Chon Eric Yorkie Patrick Roche
Michael Welch Mike Newton Roman Wolko
Daniel Cudmore Felix -
Demetri
Alex Meraz Paul -
Bronson Pelletier Jared -
Tinsel Korey Emily Young -
Cameron Bright Alec -

Trailer

Trivia

  • Weltweit spielte der Film 709,8 Millionen US-Dollar ein. Damit belegt er Platz 65 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.
  • Der Film wurde fast ausschließlich in Kanada gedreht, nur die Szenen bei den Volturi wurden in einer kleinen Toskana-Stadt in Italien gedreht.

Auszeichnungen

  • Kids' Choice Awards 2010
    • Auszeichnung in der Kategorie Schönstes Filmpaar für Taylor Lautner und Kristen Stewart als Jacob und Bella
    • Auszeichnung in der Kategorie Beliebtester Schauspieler für Taylor Lautner
  • MTV Movie Awards 2010
    • Auszeichnung in der Kategorie Beste Schauspielerin für Kristen Stewart
    • Auszeichnung in der Kategorie Bester Schauspieler für Robert Pattinson
    • Auszeichnung in der Kategorie Bester Filmkuss für Kristen Stewart und Robert Pattinson
    • Auszeichnung in der Kategorie Bester Film
  • Teen Choice Awards 2010
    • Auszeichnung in der Kategorie Beste Schauspielerin für Kristen Stewart
    • Auszeichnung in der Kategorie Bester Schauspieler für Taylor Lautner
    • Auszeichnung in der Kategorie Scene Stealer weiblich für Ashley Greene
    • Auszeichnung in der Kategorie Scene Stealer männlich für Kellan Lutz
    • Auszeichnung in der Kategorie Bester Bösewicht für Rachelle Lefèvre
    • Auszeichnungen in den Kategorien Schönstes Filmpaar und Bester Kuss für Robert Pattinson und Kristen Stewart
    • Auszeichnung in der Kategorie Bester Fantasy-Film

Nominierungen

  • Goldene Himbeere 2010
    • Nominierung in der Kategorie Schlechtester Nebendarsteller für Robert Pattinson
    • Nominierung in der Kategorie Schlechtestes Leinwandpaar für Kristen Stewart und entweder Robert Pattinson oder Taylor Lautner
    • Nominierung in der Kategorie Schlechtestes Drehbuch für Melissa Rosenberg
    • Nominierung in der Kategorie Schlechteste Fortsetzung
  • Empire Awards 2010
    • Nominierung in der Kategorie Bester Schauspieler für Robert Pattinson
    • Nominierung in der Kategorie Beste Newcomerin für Anna Kendrick
  • Kids' Choice Awards 2010
    • Nominierung in der Kategorie Schönstes Filmpaar für Robert Pattinson und Kristen Stewart als Edward und Bella
    • Nominierung in der Kategorie Bester Film
  • MTV Movie Awards 2010
    • Nominierung in der Kategorie Bester Schauspieler für Taylor Lautner
  • Teen Choice Awards 2010
    • Nominierung in der Kategorie Bester Schauspieler für Robert Pattinson
    • Nominierung in der Kategorie Scene Stealer weiblich für Anna Kendrick
    • Nominierung in der Kategorie Scene Stealer weiblich für Dakota Fanning

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki