Fandom

Moviepedia

Nocturnal Animals

2.495Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Nocturnal Animals
Nocturnal Animals - Filmposter.jpg
Nocturnal Animals
Regie
Drehbuch
Tom Ford
Produktion
Tom Ford, Robert Salerno
Schnitt
Sprache
Englisch
Erscheinungsjahr
2016
Kinostart DE
22. Dezember 2016
Länge
116 Minuten
Altersfreigabe
FSK16.png
Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:

Nocturnal Animals ist eine US-amerikanische Literaturverfilmung aus dem Jahr 2016. Regie führte Tom Ford, der auch das Drehbuch schrieb und den Film mit produzierte.

Der Film basiert auf dem Roman Tony & Susan von Austin Wright.

Zusammenfassung

Galeristin Susan erhält eines Tages Post von ihrem Ex Edward. Dieser war ein junger Schriftsteller mit großen Plänen, als sie ihn verließ. Seit 20 Jahren hatten beide keinen Kontakt miteinander, jetzt hat er ihr ein Manuskript mit dem Titel „Nocturnal Animals“ zugeschickt. Die Geschichte handelt von Tony Hastings, der mit seiner Frau Laura und Tochter India auf einem Highway in Texas unterwegs ist. Bei einem Zwischenstopp wird die Familie von einer Gruppe Männer bedrängt, die beiden Frauen werden entführt. Tony und der Sheriff Bobby Andes versuchen, Laura und India zu finden. Susan merkt, dass sich die Geschichte immer mehr mit ihren persönlichen Erfahrungen verstrickt.

Handlung

folgt...

Besetzung

Rolle Schauspieler Synchronsprecher
Susan Morrow Amy Adams Giuliana Jakobeit
Edward Sheffield/Tony Hastings Jake Gyllenhaal Marius Clarén
Detective Bobby Andes Michael Shannon Marius Clarén
Ray Marcus Aaron Taylor-Johnson Alexander Doering
Laura Hastings Isla Fisher Maria Koschny
Hutton Morrow Armie Hammer Sascha Rotermund
Anne Sutton Laura Linney Katrin Fröhlich
Alessia Andrea Riseborough Anna Grisebach
Carlos Michael Sheen Marcus Off
India Hastings Ellie Bamber Kristina Tietz
Sage Ross Jena Malone Anna Carlsson

Produktion

Dreharbeiten

Die Dreharbeiten fanden vom 5. Oktober 2015 bis zum 5. Dezember 2015 in Los Angeles statt.

Auszeichnungen

Der Film gewann bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig mit dem Großen Preis der Jury die zweitwichtigste Auszeichnung im Wettbewerb.

In Deutschland erhielt er den Preis der Frankfurter Buchmesse für die beste internationale Literaturverfilmung 2016.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki