FANDOM


Paul William Walker IV
PaulWalker
Tätigkeit
Schauspieler, Produzent
Geboren am
12. September 1973
Verstorben am
30. November 2013
Geburtsort
Glendale, Kalifornien, USA
Kinder
1 Tochter

Paul Walker war ein US-amerikanischer Schauspieler und Produzent. Vor allem wurde er durch seine Rolle als Brian O'Conner in der The Fast & The Furios-Reihe bekannt. Er starb am
30. November 2013 bei einem Autounfall.

Leben und Karriere

Paul Walker wurde 1973 in Glendale, Kalifornien geboren. Er hat zwei Brüder und zwei Schwestern. Er wurde als Mormone erzogen. Walker fing schon früh an, Werbespots zu drehen. Er hatte auch sehr viele Auftritte in verschiedenen Fernsehserien. Nach der High School studierte er zunächst Meeresbiologie, entschied sich jedoch später für die Schauspielerei.

Seine erste größere Rolle hatte er in dem Film Pleasantville - Zu schön, um wahr zu sein, wo er neben Tobey Maguire und Reese Witherspoon zu sehen war. Viele weitere Rollen folgten, jedoch bekam er seinen größten Durchbruch 2001, als er die Rolle des Brian O'Connor in dem Actionfilm The Fast and the Furious bekam, wo er neben Vin Diesel zu sehen war. Weitere Teile der Reihe folgten und machten Paul Walker weltberühmt.

Weitere Filme wie Into the Blue, Running Scared oder Flags of Our Fathers machten ihn noch populärer. 2010 gründete er seine eigene Organisation Reach Out Worldwide, welche Opfern von Naturkatastrophen hilft. Diese wird von Spenden finanziert, welche dann den Opfern Nahrung und ein Dach über dem Kopf geben.

Am 30. November 2013 hatte er mit seinem Rennfahrer-Kollegen Roger Rodas einen Autounfall, bei welchem beide starben. Der Fahrer Rodas fuhr zu schnell und verlor die Kontrolle über seinen roten Porsche Carrera GT. Der Unfall fand während der Fast and the Furios 7-Dreharbeiten statt.

Er war Vater einer Tochter, von deren Mutter er getrennt lebte.

Filmografie

Kinofilme
Jahr Film Originaltitel Rolle
1986 Überfall im Wandschrank Monster in the Closet Professor Bennett
1987 Retaliator Programmed to Kill Jason
1994 Teenage T-Rex: Der Menschen-Dinosaurier Tammy and the T-Rex Michael
1998 Road Trip ins Chaos Meet the Deedles Phil Deedle
1998 Pleasantville – Zu schön, um wahr zu sein Pleasantville Skip Martin
1999 Varsity Blues Varsity Blues Lance Harbor
1999 Eine wie keine She's All That Dean Sampson
1999 Brokedown Palace Jason
2000 The Skulls - Alle Macht der Welt The Skulls Caleb Mandrake
2001 Joyride - Spritztour Joy Ride Lewis Thomas
2001 The Fast and the Furious Brian O'Conner
2002 Life Makes Sense If You’re Famous Mikey
2003 2 Fast 2 Furious Brian O'Conner
2003 Timeline Chris Johnston
2004 Noel Mike Riley
2005 Into the Blue Jared Cole
2006 Running Scared Joey Gazelle
2006 Antarctica – Gefangen im Eis Eight Below Jerry Shepard
2006 Flags of Our Fathers Hank Hansen
2007 Kill Bobby Z The Death and Life of Bobby Z Tim Kearney
2007 - Stories USA Mikey
2008 Das Lazarus Projekt The Lazarus Project Ben Garvey
2009 Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile. Fast & Furious Brian O'Conner
2010 Takers - The Final Job Takers John Rahway
2011 Fast & Furious Five Fast Five Brian O'Conner
2013 Vehicle 19 Michael Woods
2013 Fast & Furious 6 Brian O'Conner
2013 Pawn Shop Chronicles Pawn Shop Chronicles Raw Dog
2013 Hours - Wettlauf gegen die Zeit Hours Nolan
2014 Brick Mansions Damian Collier
2015 Fast & Furious 7 Brain O'Conner
Fernsehen
Jahr Film/Serie Rolle Anmerkung
1985–1986 Ein Engel auf Erden Eric Travers/Todd Bryant 3 Episoden
1986–1987 Throb Jeremy Beatty 23 Episoden
1988 I'm Telling! Teilnehmer 1 Episode
1990 Charles in Charge Russell Davis 1 Episode
1991 Wer ist hier der Boss? Michael Haynes 1 Episode
1992 - 1993 Schatten der Leidenschaft Brandon Collins
1994 CBS Schoolbreak Special Dill 1 Episode
1994 The Boys Are Back Jesse Hansen 1 Episode
1996 Ein Hauch von Himmel Jonathan 1 Episode
2010 Shark Men Er selbst 3 Episoden
2013 Shark Week Er selbst 1 Episode
Musikvideos
Jahr Künstler Lied
1997 The Mighty Mighty Bosstones Wrong Thing Right Then
2003 Ludacris Act a Fool

Auszeichnungen & Nominierungen

Hollywood Breakthrough Award

Jahr Kategorie Ergebnis
2001 Breakthrough Male Performance Gewonnen

MTV Movie Award

Jahr Film Kategorie Ergebnis
2002 The Fast and the Furious Bestes On-Screen Team (mit Vin Diesel) Gewonnen
2002 The Fast and the Furious Bester Newcomer Nominiert

Teen Choice Award

Jahr Film Kategorie Ergebnis
2003 2 Fast 2 Furious Choice Movie Chemistry Gewonnen
2009 Fast & Furious Choice Movie Actor: Action Adventure Nominiert
2011 Fast Five Choice Movie Actor: Action Adventure Nominiert

Young Hollywood Award

Jahr Kategorie Ergebnis
2000 Exciting New Face – Männlich Nominiert
2001 New Stylemaker – Männlich Nominiert

Interviews

Paul Walker's Last Clevver Interview Hours, Fast & Furious 705:02

Paul Walker's Last Clevver Interview Hours, Fast & Furious 7

İnterview Paul Walker10:59

İnterview Paul Walker

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki