FANDOM


Sandro Kopp
Sandro
Tätigkeit
Schauspieler
Geboren am
1978
Geburtsort
Heidelberg
Nationalität
Deutscher, Neuseeländer

Sandro Kopp ist ein Schauspieler mit deutscher und neuseeländischer Abstammung, der im Film Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia einen Zentauren spielte.

Er hat eine Beziehung zu seiner Schauspielkollegin Tilda Swinton, die er bei den Dreharbeiten von Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia kennenlernte.

Biographie

Sandro Kopp wird 1978 in Heidelberg als Sohn einer Neuseeländerin und eines deutschen Vaters geboren. Schon in frühester Kindheit zeigt sich seine malerische Begabung und so verwundert es nicht, dass seine erste Ausstellung am "Skill Institute" in Ziegelhausen schon im Alter von sieben Jahren stattfindet. Eine zweite Einzelausstellung folgt 8 Jahre später. Nach dem Abitur und seinem Zivildienst auf einer Jugendfarm in Bonn zieht es Sandro Kopp 2000 nach Neuseeland, wo er nach einem einjährigen Aufenthalt in Nelson 2001 ein Studium an "The Learning Connexion" in Wellington beginnt – hier kreuzen sich zum ersten Mal die Wege Sandro Kopps und Freeman Whites. Noch im gleichen Jahr erhält Kopp hier sein "Diploma of Art and Creativity, Honors". Obwohl er zu Beginn seines Studium seine Konzentration auf die Zeitgenössischen Medien legt, wendet er sich gegen Ende wieder der Ölmalerei zu, welche bis heute seine erste Wahl geblieben ist.

In den Jahren 2002 bis 2004 lebt und arbeitet Sandro Kopp als freischaffender Künstler in Wellington, unterrichtet Zeichnen und Ölmalerei und wohnt im, heute nicht mehr existierenden, urbanen Kreativkollektiv "The Factory". 2004 wird Kopp bei den "New Zealand National Portrait Awards" ausgezeichnet und beginnt mit der Arbeit als Statist und Set-Zeichner bei den Filmproduktionen "Herr der Ringe" und den "Chroniken von Narnia", bei denen er auch seine Lebensgefährtin Tilda Swinton kennen lernt. Neben zahlreichen Ausstellungen in Neuseeland und Deutschland nimmt er 2007 erstmals am "REAL Symposium für figurative Kunst" in Deutschland teil. Kurze Zeit später wird er für die Ausstellung der "BP Portrait Awards" in der "National Portrait Gallery, London" ausgewählt und stellt weiter in der "Scottish National Portrait Gallery" zu Edinburgh und der "Laing Art Gallery" in Newcastle aus.

Im April 2008 veranstaltet die "Krauts Gallery Deutschland" den "CREATIVE CLASH" – Event im Schloss Mannheim, für die Kopp eine Live-Painting-Performance mitentwickelt, welche in einer Nacht von über 6.000 Menschen besucht wird. Für das Modelabel Moncler designt er die Werbekampagne für die 2009 Sommerkollektion mit Thomas Kretschmann als Modell. Nach Teilnahme an der Ausstellung "Present" in der "HP Garcia Gallery" in New York arbeitet er derzeit an den Entwürfen zweier Mosaikpaneele für die Londoner Westminster Kathedrale. Heute lebt Sandro Kopp vorwiegend als nomadischer Künstler mit mobilem Atelier zwischen Schottland, Italien, Deutschland, Frankreich, Neuseeland und den USA mit zahlreichen Ausstellungen innerhalb namhafter Sammlungen und Galerien.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki