FANDOM


Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock
Star Trek III Poster
Star Trek III: The Search for Spock
Drehbuch
Produktion
Musik
Produktionsland
USA
Sprache
Englisch
Erscheinungsjahr
1984
Kinostart DE
16.11.1984
Länge
105 Minuten
Altersfreigabe
FSK 12
Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:

Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1984. Es ist der dritte Film der Star Trek-Reihe von Paramount Pictures unter Regie von Hauptdarsteller Leonard Nimoy. Der Film setzt direkt an Star Trek II: Der Zorn des Khan an und wird mit Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart fortgesetzt. Der Film feierte am 01. Juni 1984 Premiere und erschien 16. November 1984 in den deutschen Kinos.

Handlung

Spock, der sein Leben für die Besatzung im Kampf gegen Khan gesetzt hat, ist tot. Sein Leichnam wird in einer Torpedohülle auf den neu entstehenden Planeten Genesis geschossen. Die schwer beschädigte Enterprise befindet sich schließlich auf dem Heimweg zur Erde wo sie ausgemustert werden soll. Dr. McCoy benimmt sich merkwürdig, als er in das Quartier des Verstorbenen einbricht und sich auch wie dieser verhält. Kirk erfährt von Sarek, dem vulkanischen Botschafter und Spocks Vater, dass Spock seinen Geist (Katra) in McCoy übertragen hat. Währenddessen untersuchen Lt. Saavik und Dr. David Marcus, Kirks Sohn, den Planeten und finden dort Spocks leeren Sarg und ein vulkanisches Kind, welches wie der gesamte Planet rapide altert. Kirk macht sich gegen die Befehle seiner Vorgesetzten auf die Suche nach dem Körper von Spock.

Besetzung

Mehr unter

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki