Fandom

Moviepedia

Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart

2.494Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Moviepedia Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart
StarTrek IV Poster.jpg
Star Trek IV: The Voyage Home
Produktion
Schnitt
Kamera
Produktionsland
USA
Sprache
Englisch
Erscheinungsjahr
1986
Kinostart DE
26.03.1987
Länge
119 Minuten
Altersfreigabe
FSK 12
Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:

Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1986. Es ist der vierte Film der Star Trek-Reihe von Paramount Pictures unter Regie von Hauptdarsteller Leonard Nimoy. Der Film setzt direkt an Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock an. Er feierte am 11. November 1986 Premiere und erschien 26. März 1987 in den deutschen Kinos.

Handlung

Eine gigantische Sonde befindet sich auf Kurs zur Erde. Sie verursacht dort eine Umweltkatastrophe, indem mysteriöse Signale aussendet, welche die Meere verdampfen und die Atmosphäre zerstören. Admiral Kirk und die Crew der inzwischen zerstörten USS Enterprise reisen nach Monaten im Exil auf dem Planeten Vulkan mit der HMS Bounty, einem von den Klingonen gekaperten Raumschiff, zurück zur Erde. Sie finden heraus, dass die Sonde versucht Kontakt mit den ausgerotteten Buckelwalen aufzunehmen. Kirk und seine Crew müssen ins 20. Jahrhundert zurückreisen, um die Wale zurück zubringen.

Besetzung

Sonstiges

  • 1987 wurde der Film für vier Oscars nominiert in: Beste Kamera, Bester Tonmischung, Bester Musik (Original Score), Tonschnitt.

Mehr unter

Memory Alpha

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki