FANDOM


Star Trek VI: Das unentdeckte Land
Star Trek VI Poster.jpg
Star Trek VI: The Undiscovered Country
Kamera
Produktionsland
USA
Sprache
Englisch
Erscheinungsjahr
1991
Kinostart DE
05.03.1992
Länge
113 Minuten
Altersfreigabe
FSK 12
Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:

Star Trek VI: Das unentdeckte Land ist ein US-amerikanischer Science-Fiction Film aus dem Jahr 1991. Es ist der sechste Film der Star Trek-Reihe von Paramount Pictures und der letzte mit der Originalen Crew aus der Fernsehserie "Raumschiff Enterprise." Regie führte zum zweiten Mal Nicholas Meyer.

Handlung

Nach der Explosion vom Mond Praxis, auf dem sich Hauptenergieversorgung der klingonischen Heimatwelt Qo'noS (Kronos) befindet, ist bekannt dass sich das klingonische Imperium bestenfalls noch 50 Jahre überleben wird. Die Klingonen sind nach jahrelangen Konflikten mit der Föderation gezwungen Friedensverhandlungen zu führen. Captain James T. Kirk und seine Crew erhalten vor ihrer Pensionierung den Auftrag den klingonischen Kanzler Gorkon durch das Föderationsgebiet zur Erde zu eskortieren. Doch die Dinge entwickeln sich anders als geplant, als der Kanzler bei einem Attentat ermordet wird. Kirk und Dr. McCoy werden verdächtigt und werden zu lebenslänglicher Haft auf den Gefängnisplaneten Rura Penthe verurteilt. Spock versucht mit der Hilfe der Crew und Sulu, der inzwischen Captain der Excelsior ist, seinen Freunden zu helfen und den Mord des Kanzlers auf zuklären. Dabei kommen sie hinter eine Verschwörung, welche den dauerhaften Frieden zwischen der Föderation und dem Imperium verhindern wollen. Diese hat einen speziellen Tarnkreuzer entwickelt, mit welchem ein Attentat auf den Präsidenten der Föderation während Friedenskonferenz auf Camp Khitomer geplant ist. Gelingt es der Crew der Enterprise und der Excelsior den Frieden im Kampf mit dem Klingonengeneral Chang zu retten?

Besetzung

Sonstiges

  • Der Titel ist eine Anspielung auf Shakespeares Hamlet, III. Akt, Szene 1; anders als im Theaterstück ist hier jedoch nicht der Tod, sondern die Zukunft gemeint.
  • Der Film bemüht sich, das Ende des Kalten Krieges in die fiktionale Welt Star Treks zu übertragen.

Trailer

Star Trek VI Das unentdeckte Land - Trailer (german)02:08

Star Trek VI Das unentdeckte Land - Trailer (german)

Mehr unter

Memory Alpha

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki