Fandom

Moviepedia

Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung

2.490Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung


Alternative: Krieg der Sterne
Krieg der sterne 2.jpg
Regie
Produktion
Schnitt
Paul Hirsch,

Marcia Lucas,

Richard Chew
Produktionsland
USA
Sprache
Englisch
Erscheinungsjahr
1977
Kinostart DE
10. Februar 1978
Länge
121 Minuten
Altersfreigabe
FSK 12 (Originalversion) FSK 6 (Special Edition)
Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:

Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung ist der erste Spielfilm der Star-Wars-Reihe von George Lucas. Er wurde 1976 gedreht, hatte am 25. Mai 1977 seine Premiere in den Vereinigten Staaten und kam in Deutschland am 10. Februar 1978 in die Kinos. Krieg der Sterne wurde bei der Oscar-Verleihung 1978 sechsmal ausgezeichnet und zählt zu den finanziell erfolgreichsten Kinofilmen.

Zusammenfassung

Vor langer Zeit in einer weit entfernten Galaxie herrscht das böse und korrupte Imperium über das Universum. Als der verwaiste Farmerjunge Luke, der sich nach Abenteuern seht, von einem Jedi erfährt, dass auch sein Vater einer war und es seine Bestimmmung ist, die Galaxie vom Bösen zu befreien, bricht er mit Ben Kenobi auf, um die Rebellen zu unterstützen und ihre Anführerin Leia aus der Gefangenschaft von dem dunklen Lord Darth Vader zu befreien.

Cast

Poster

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki