FANDOM


Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter
Alternative: Die Rückkehr der Jedi-Ritter
Rueckkehr der jedi ritter.jpg
Return of the Jedi
Produktion
Schnitt
Marcia Lucas

Marcia Lucas,

Richard Chew
Kamera
Produktionsland
USA
Sprache
Englisch
Erscheinungsjahr
1983
Länge
129 Minuten
Altersfreigabe
FSK 12
Deine Bewertung:

Durchschnittsbewertung:

Abgegebene Stimmen:

Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter ist der sechste Teil der Star Wars Reihe von George Lucas, der 1983 als dritter Teil einer Trilogie erschien.

Zusammenfassung

Der in Karbonit tiefgefrorene Körper von Han Solo befindet sich nun im Besitz von Jabba, der ihn in seiner Wüstenfestung auf Tatooine als bizarren Wandschmuck aufgestellt hat. Bei dem Versuch, Han zu retten, wird Prinzessin Leia gefasst und als persönliche Sklavin von Jabba gehalten. In einer Rettungsaktion gelingt es jedoch Luke Skywalker, seine beiden Freunde zu befreien. Luke macht sich danach auf ins Dagobah-System, um seine Ausbildung beim alten Jedi-Meister Yoda zu beenden. Dieser aber erklärt Luke, dass er keiner weiteren Ausbildung bedürfe, um Vader gegenüberzutreten und diesen zu besiegen, was ihn bei Gelingen zu einem Jedi-Ritter machen würde. 

Cast

Poster

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki